Der Lucky Biker: Brocken Benefiz Sternfahrt

In zwei Anläufen von Düsseldorf zum Brocken

Bei der Brocken Benefiz Sternfahrt werden die Startgelder der einzelnen Fahrer gemeinnützigen Organisationen gespendet. Aus Leipzig, Hannover und Berlin kommen Rennradfahrer in einer Sternfahrt zum Brocken und fahren vom Fuße des Brocken gemeinsam hinauf, ganz nach dem Motto: Radeln, etwas Gutes tun und Spaß haben. Da war für mich sofort klar, dass ich dabei bin!

Der Lucky Biker: Brocken Benefiz Sternfahrt

Von Düsseldorf aus zu starten, hatte für mich besonderen Reiz. Über Gpsies legte ich den Track für die Route an und fieberte dem Moment entgegen, an dem ich die 350 Kilometer in Angriff nehmen konnte. Der Reiz für mich war daran, dass ich abends um 21:30 Uhr losfahren und durch die Nacht radeln musste, um am nächsten Nachmittag um 14:30 Uhr im Harz anzukommen. Geplant war, dass meine Freundin dann am nächsten Morgen mit dem PKW hinterherfährt und mich mit Kaffee versorgt. So konnte sie zumindest in der Nacht schlafen.

… weiterlesen

Test: Axess Snipe

Test Axess Snipe

Der Einstieg in den Wettkampf-Modus.

+ Shimano SLX/XT Ausstattung
+ Leichte Luftfedergabel – vom Lenker aus blockierbar
+ moderate Sitzposition für größeren Einsatzbereich
– Sattelhöhe nur mit Werkzeug verstellbar
– harter, schmaler Sattel

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Daniela aus Duisburg hat das Axess Snipe getestet.

… weiterlesen

Scheibenbremsen am Rennrad – Trend oder Zukunft?

Was sind die Vorteile und Nachteile der Disc am Rennrad?

Die Diskussion ob Felgenbremsen oder Scheibenbremsen am Rennrad kann schnell in einen Glaubenskrieg abdriften. Die einen sind Fans von traditioneller Optik und minimalistischem Design, die anderen freuen sich über Innovationen und sind offen für Neues. Fakt ist: Kein Mountainbiker würde auf Scheibenbremsen verzichten wollen, während von den Rennradfahrern noch längst nicht alle von der Disc überzeugt sind. Doch was sind eigentlich die Vor- und Nachteile von Scheibenbremsen am Rennrad?

Rennräder mit Felgenbremse und Scheibenbremse
Zwei Rennräder – links mit Felgenbremse, rechts mit Scheibenbremse

… weiterlesen

Test: Focus Cayo Al Disc Tiagra

Sportliches Einsteiger-Rennrad für’s ganze Jahr

+ hydraulische Scheibenbremsen
+ sportliche Sitzposition
+ steifer Alurahmen
+ ausgewogene, gute Ausstattung
– relativ hohes Systemgewicht

Gabriel aus Leipzig hat zunächst das Focus Cayo Disc 105 ausgiebig getestet. Nun folgt im direkten Vergleich das Focus Cayo Al Disc Tiagra, um zu sehen, ob und wie sich die Unterschiede in Rahmenmaterial und Schaltgruppe bemerkbar machen würden.

Das Focus Cayo Al Disc Tiagra ist, wie der Name schon sagt, ein Rennrad mit Aluminiumrahmen, ausgestattet mit hydraulischen Scheibenbremsen und einer Shimano Tiagra 2×10-fach Gruppe. Derart ausgestattet richtet sich das Rad offensichtlich an ambitionierte Einsteiger und Hobbysportler. Vor allem die Tiagra-Gruppe ist – wie unsere Übersicht über die Rennrad-Gruppen von Shimano gezeigt hat – eine gute Wahl für alle ambitionierten Einsteiger.

… weiterlesen

Akku- und Antriebstechniken für E-Bikes

Akkutechnik – das solltest du über E-Bike Akkus wissen

E-Bike Technik

Die Laufleistung:

Die meisten Hersteller geben für ihre Akkus eine Lebensdauer von ca. 1.000 Ladezyklen bzw. mindestens zwei Jahren an. Das bedeutet, bei einer durchschnittlichen Fahrleistung von 40 km pro Ladung eine Laufleistung von 40.000 km pro Akku. Bei einer dem heutigen Stand der Technik entsprechenden durchschnittlichen Fahrleistung von 80 km pro Ladung entspricht die Gesamtlaufleistung Ihres Akkus ca. 80.000 km.

Die Reichweite:

Es ist wie beim Auto, die Hersteller messen die Reichweite der E-Bikes für eine bessere Vergleichbarkeit unter speziellen Normbedingungen.
Da aber der individuelle Luftwiderstand, das Gewicht des Fahrers, die Anzahl der Fahrten im Stadtverkehr und der Reifenluftdruck einen direkten Einfluss auf den Energieverbrauch haben, können die tatsächlich erzielten Reichweiten von den angegebenen Reichweiten abweichen.
… weiterlesen

Langzeittest: Focus Cayo Disc 105

Focus Cayo Disc 105Mehr als ein Trainingsrad für’s ganze Jahr

+ steifer Rahmen
+ hydraulische Scheibenbremsen
+ robust und sportlich
– Ergonomie der Schalthebel

Gabriel aus Leipzig hat das Focus Cayo Disc 105 über einen längeren Zeitraum getestet und berichtet von seinen Erfahrungen.

Das Focus Cayo Disc 105 ist ein Rennrad mit Carbon-Rahmen, das mit einer Shimano 105er Schaltgruppe und hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet ist. Die Geometrie ist als moderat sportlich einzustufen, so dass sich das Rad vor allem als Trainingsrad und für längere Touren anbietet. Das Rad macht insgesamt einen zuverlässigen und robusten Eindruck. Ob das Focus diese Versprechen auch halten kann, konnte ich auf den etwas über 3.000 Kilometern, die ich inzwischen mit dem Rad zurückgelegt habe, in Erfahrung bringen.

… weiterlesen

Test: Axess Rogue 2018

Das Einstiegs-MTB für Sportler

Test: Axess Rogue+ gemäßigt sportliche Sitzposition
+ hochwertiges Rahmenmaterial
+ hochwertige Komponenten

– fehlende Schnellspanner für sportlich ambitionierte Fahrer
– Alivio Umwerfer

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Daniela aus Duisburg hat das Axess Rogue getestet.

Der erste Eindruck des Axess Rogue

Der erste Eindruck gilt natürlich immer der Optik – und die ist schlicht, schwarz und schön. Das Rad ist matt schwarz und damit immer ein Klassiker. Dazu kommt eine technische Ausstattung, die bei anderen Anbietern auch gerne mal 899 Euro kostet.

Ausstattung:

Das Axess Rogue verfügt über ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Zu benennen wären die Lockout Funktion der 100 Millimeter RockShox XC 30 Federgabel, das Hollowtech II Tretlager und das Shimano XT-Schaltwerk.
Die hydraulische Bremse von Shimano ist zuverlässig und preisgerecht. Dazu verfügt das Axess Rogue über sportliche Schwalbe Smart Sam Reifen mit einer Größe von 29 x 2.25, die sowohl auf Schotter als auch im Gelände den nötigen Grip bei geringem Gewicht bieten.
Alivio Komponenten komplettieren den Antrieb, sind funktional und dem Preis entsprechend sinnvoll eingesetzt.

… weiterlesen

MTB-Schaltgruppen von Shimano & SRAM

Eine Übersicht über die gängigen Mountainbike-Schaltgruppen

Vor ein paar Wochen haben wir in einem ersten Beitrag zum Thema Schaltgruppen die Rennrad-Schaltgruppen von Shimano & SRAM unter die Lupe genommen. In diesem zweiten Beitrag widmen wir uns nun den Mountainbike-Schaltgruppen. Aufgrund der Vielfältigkeit von unterschiedlichen Einsatzgebieten sind die Ansprüche der Mountainbiker in Bezug auf die Schaltgruppen noch komplexer als die der Rennradfahrer. Genau diese Komplexität spiegelt sich auch im Angebot der beiden großen Hersteller (Shimano und SRAM) wider.

MTB Schaltgruppe Shimano Deore XT

Zur Schaltgruppe gehören die Kurbel mit dazugehörigen Kettenblättern (vorne), die Kassette (Ritzelpaket hinten), das Schaltwerk, der Umwerfer und die Kette. Auch die Schalthebel, die Bremse und die Bremshebel gehören genau genommen dazu. Anders als bei den Rennrädern finden sich bei den Schaltgruppen für Mountainbikes häufig Kombinationen einzelner Schaltgruppen-Elemente. Die Kombinationen sind insbesondere bei Shimano anzutreffen, da die Shimano-Schaltgruppen untereinander zum Teil kompatibel sind. So kann es vorkommen, dass ein SLX-Schaltgriff mit einem Deore XT Schaltwerk an einem MTB verbaut sind.

… weiterlesen

Test: Kreidler Vitality LB Pro RT Wave 2018

Mit diesem City-E-Bike macht es Spaß, das Auto stehen zu lassen

Test: Kreidler Vitality LB Pro RT Wave

+ Position des Akkus in der Mitte des Rades mit optimaler Gewichts- und Schwerpunktverteilung
+ leiser Bosch Active Line Plus Motor mit 500 Wh Akku
+ schnelles 4A Ladegerät
+ unkomplizierte Bremsen und Schaltung
+ Rücktrittbremse

– einfache Mäntel ohne Pannenschutz
– Nachteil durch die optimale Lage des Akkus: kleiner Einstieg trotz Wave Rahmen

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Daniela aus Duisburg hat das Kreidler Vitality LB Pro RT Wave getestet.

Der erste Eindruck des Kreidler Vitality LB Pro RT Wave

Das Kreidler Vitality LB Pro RT Wave ist wie die gesamte Vitality Familie schon auf den ersten Blick komfortabel und solide gebaut und ausgestattet. Das Vitality ist ein City Bike mit dem Potential für gelegentliche auch längere Ausflüge, jedoch kein Trekking-Rad. Die Sitzposition ist dem Wave-Rahmen gemäß komfortabel bis gemütlich, die Ausstattung klassisch und unkompliziert. Davon zeugen die hydraulischen Magura Felgenbremsen, die Nexus Nabenschaltung und der höhen- und neigungsverstellbare Lenker. All hat sich bereits an „unmotorisierten“ City Bikes mit gehobener Ausstattung bewährt. Auch der Sattel ist bequem und angenehm breit. Die Optik ist schlicht, aber nicht langweilig, so dass man auch in einigen Jahren noch Gefallen daran findet.
… weiterlesen

Test: Kalkhoff Endeavour E-Pro Wave 2018

Das Trekkingrad für alle Fälle

Test: Kalkhoff Endeavour E-Pro Wave+ vollintegrierter Akku
+ drehmomentstarker Bosch Motor
+ vollwertiges Intuvia Display
+ hochwertiger Gesamteindruck durch viele individuelle Konstruktionen

– recht lange Ladezeit
– einfaches Alivio Schaltwerk

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Daniela aus Duisburg hat das Kalkhoff Endeavour E-Pro Wave getestet.

Der erste Eindruck des Kalkhoff Endeavour E-Pro Wave

Das Kalkhoff Endeavour E-Pro Wave ist ein E-Bike der neuesten Generation. Der vollintegrierte Akku und der Bosch Performance Line Antrieb sind ein Garant für harmonische Optik und perfekte Technik. Durch die vielen individuellen Detaillösungen ergeben sich ein sportliches Design und dennoch eine moderate Sitzposition.

Das Bosch Intuvia Display zeigt alle Details auf einen Blick und ist tatsächlich intuitiv zu bedienen.
Tages- und Gesamtkilometer sind ebenso abrufbar wie die verbleibenden Kilometer bis der Akku leer ist.

Der Gepäckträger ist Racktime-kompatibel und fügt sich optisch formschön ist das Gesamtbild des Kalkhoff Endeavour E-Pro Wave ein. Racktime Körbe oder Taschen können in das System geklickt werden und sitzen fest im Gepäckträger.

Die Optik wirkt sehr aufgeräumt und verleiht dem Rad einen durchdachten Eindruck. Kalkhoff hat alle Details im Gesamtbild berücksichtigt – bis hin zum Rücklicht.
… weiterlesen