Anmelden

Ich bin NEU bei Lucky Bike

MTB-Fully-Kaufberatung

Einfach das richtige Fully fĂŒr dich!

Kaufberatung: MTB-Fully

Fully ist die AbkĂŒrzung fĂŒr Full-Suspension-MTB, was ĂŒbersetzt so viel wie vollgefedertes Mountainbike bedeutet. ZusĂ€tzlich zu der fĂŒr Mountainbikes ĂŒblichen Federung an der Front ist ein Fully-MTB auch im Heck gefedert. Ein Fully grenzt sich also durch den gefederten Rahmen von den sogenannten Hardtail-Mountainbikes ab. In den MTB-Kategorien der Cross Country (XC) und Allmountain- oder Trailbikes gibt es sowohl Hardtails als auch Fullys. In den abfahrtsorientierten Kategorien Enduro und Downhill (DH) sind dagegen fast ausschließlich Fullys vertreten.

Wenn du die verschiedenen MTB-Kategorien noch nicht kennst, dann empfehlen wir dir unseren Blogbeitrag: Welches Mountainbike ist das richtige fĂŒr mich?.

Im Vergleich zum Hardtail-Mountainbike hat ein Fully also einen erweiterten Einsatzbereich und bietet in extremerem GelÀnde einen Vorteil.  Durch ihre komplexere Rahmenkonstruktion bringen Fullys jedoch einen höheren Wartungs- und Pflegeaufwand mit sich und sind auch in ihrer Anschaffung etwas teurer als MTB-Hardtails.

FĂŒr wen lohnt sich ein Fully-MTB und was sind die Besonderheiten, auf die beim Kauf geachtet werden sollte?

Wir haben die hĂ€ufigsten Fragen und Fakten rund um den Kauf eines MTB-Fullys fĂŒr dich als Kaufberatung zusammengefasst.