Mit dem Mountainbike auf Entdeckungstour

Zwischen Diemelsee und Bruchhauser Steinen

Für Mountainbiker, die bergauf kräftig in die Pedale treten, bei rasanten Abfahrten auf  abschüssigen Trails ihre Geschicklichkeit beweisen und sich den Wind um die Nase wehen lassen wollen, bietet die Bike-Arena-Sauerland ausgewählte Touren an. Eine davon ist die Rundtour „Diemelsee und Bruchhauser Steine“.

Mountainbiken am Diemelsee
Foto: Sauerland-Tourismus e. V. / bopicture

Wie der Titel schon verrät, sind die beiden landschaftlichen Höhepunkte der rund 80 Kilometer langen Strecke der Diemelsee – ein naturnahes Freizeitparadies vor herrlicher Naturkulisse – und die Bruchhauser Steine in Olsberg, eine mächtige Felsformation, die zu den eindrucksvollsten geologischen Erscheinungen des Sauerlandes gehört.

Start- und Zielpunkt: Brilon

Start- und Endpunkt der Rundtour liegen jeweils in Brilon. Von dort folgt der Radler dem Weg zunächst nach Olsberg, wo er mit dem Blick auf die imposanten Felsen für die bereits zurückgelegten Kilometer belohnt wird. Ein kurzer Abstecher zu den Bruchhauser Steinen abseits des Sattels ist hier auf jeden Fall empfehlenswert, lockt doch der weite Ausblick über die grüne Hügellandschaft des Sauerlandes. Wieder auf dem Bike geht es dann weiter über die Rhein-Weser-Wasserscheide, durch Willingen bis nach Usseln. Auf diesem eher flachen Teilstück kann der Biker seinen müden Beinen eine Pause gönnen und die Landschaft genießen. Gleich nach dem im Naturpark Diemelsee gelegenen Ort Bömighausen folgt dann ein längerer Anstieg.

Hinab zum Diemelsee

Hat der Radler den Anstieg hinter sich gebracht, rollt er hinab zum schimmernden Diemelsee. Die direkt am Ufer entlang führende Tour lädt an warmen Sommertagen so manchen Mountainbiker dazu ein, sich im kühlen Seewasser die verdiente Erfrischung zu verschaffen. Mit neuer Kraft kann anschließend der härteste Anstieg der Tour, die Fahrt über den Buttenberg, in Angriff genommen werden. Noch einmal werden dann die Radlerbeine beansprucht, wenn ihn die Rundtour nach der Ortschaft Hoppecke in Serpentinen bergan führt, bevor der Biker dann erschöpft aber glücklich wieder in Brilon ankommt – natürlich nicht ohne vorher die Schlussabfahrt ins Tal genossen zu haben.

Weitere Informationen zur MTB-Tour Diemelsee bei Bike-Arena