Transalp: Die Alpen mit dem Mountainbike

Vorbereitung und Erlebnisbericht einer Alpenüberquerung

Mountainbike Transalp

Es ist Mitte April 2018. Vor zwei Wochen haben wir recht spontan entschieden, die Alpen mit dem Mountainbike zu überqueren – zum zweiten Mal. Anfang September werden wir das schönste Gebirge der Welt also erneut mit unseren MTBs befahren.

Unsere letzte Alpenüberquerung führte uns von Mittenwald an den Gardasee. Wir wählten damals eine Einsteigertour, die technisch nicht zu anspruchsvoll war. Zwar fuhren wir wenig Asphalt, aber eben auch wenige radikale Trails. Im Schnitt fuhren wir etwa 1.500 Höhenmeter pro Tag.

In diesem Jahr sollte es etwas anspruchsvoller werden, zumindest in technischer Hinsicht.
… weiterlesen

Das erste Fahrrad – So findest du das richtige Bike für dein Kind

Das musst du beachten: Tipps für den Kauf des ersten Kinderfahrrads

Wer selbst gerne auf zwei Rädern unterwegs ist, möchte seine Leidenschaft gerne an seine Kinder weitergeben. Doch ab wann ist dein Kind bereit für das erste Fahrrad und worauf musst du beim Kauf achten? Wir zeigen dir, wie du garantiert das perfekte Fahrrad für deinen Nachwuchs findest und beantworten die dringliche Frage „Was muss ich beachten, wenn ich das erste Kinderfahrrad kaufe?“. … weiterlesen

Mountainbike: Hardtail oder Fully?

Welches MTB passt zu mir?

Lucky Bike Blog - Mountainbike MTB - Fully oder Hardtail - Artikelbild

Welches Mountainbike ist für mich das Richtige, welches sollte ich mir kaufen? Diese Frage stellen sich regelmäßig zumindest alle MTB-Einsteiger. Ob die hoffentlich richtige Wahl letztlich auf ein Hardtail MTB oder Fully MTB fällt, hängt dabei sowohl von subjektiven als auch objektiven Aspekten ab.
Subjektive Aspekte sind beispielsweise der Mountainbiker selbst und das geplante Einsatzgebiet. Objektive Aspekte sind in der Regel der Preis, das Gewicht und die unterschiedliche Wartungsintensität. … weiterlesen

Bosch E-Bike Displays: Nyon, Purion, Intuvia, Kiox

E-Bike Displays, Motoren und Akkus im Überblick

Bosch E-Bike Displays - Lucky Bike Blog

 

Was macht ein E-Bike eigentlich zu einem E-Bike? Neben Motor und Akku ist es vor allem das E-Bike Display, das das Elektrorad von einem „normalen“ Fahrrad unterscheidet. Es ist sozusagen die Schaltzentrale des E-Bikes. Das E-Bike Display liefert eine Vielzahl an Informationen wie Geschwindigkeit, Akkustand, Fahrmodus und noch vieles mehr. Zum Teil bieten die Bosch E-Bike Displays auch Navigationsmöglichkeiten. Außerdem können über ein Online-Portal und der dazugehörigen Smartphone-App die eigenen Aktivitäten ausgewertet werden.
Bosch eBike Systems ist einer der führenden Hersteller für E-Bike Systeme und etwa 70 Fahrradmarken setzen auf die Systeme der Technikexperten aus Stuttgart ein. … weiterlesen

Akku- und Antriebstechniken für E-Bikes

Akkutechnik – das solltest du über E-Bike Akkus wissen

E-Bike Technik Akku und Antrieb - Lucky Bike

Die Laufleistung:

Die meisten Hersteller geben für ihre Akkus eine Lebensdauer von ca. 1.000 Ladezyklen bzw. mindestens zwei Jahren an. Das bedeutet, bei einer durchschnittlichen Fahrleistung von 40 km pro Ladung eine Laufleistung von 40.000 km pro Akku. Bei einer dem heutigen Stand der Technik entsprechenden durchschnittlichen Fahrleistung von 80 km pro Ladung entspricht die Gesamtlaufleistung Ihres Akkus ca. 80.000 km. … weiterlesen

MTB-Schaltgruppen von Shimano & SRAM

Eine Übersicht über die gängigen Mountainbike-Schaltgruppen

Mountainbike Schaltungen im Vergleich - das wichtigste zu den MTB Schaltgruppen von Shimano und SRAM

Vor ein paar Wochen haben wir in einem ersten Beitrag zum Thema Schaltgruppen die Rennrad-Schaltgruppen von Shimano & SRAM unter die Lupe genommen. In diesem zweiten Beitrag widmen wir uns nun den Mountainbike-Schaltgruppen. Aufgrund der Vielfältigkeit von unterschiedlichen Einsatzgebieten sind die Ansprüche der Mountainbiker in Bezug auf die Schaltgruppen noch komplexer als die der Rennradfahrer. Genau diese Komplexität spiegelt sich auch im Angebot der beiden großen Hersteller (Shimano und SRAM) wider. … weiterlesen

Fit bleiben mit dem Fahrrad

Ein Plädoyer für das Radfahren

Fit bleiben mit dem Fahrrad

Radfahren ist gesund – das ist kein Geheimnis. Wer regelmäßig Fahrrad fährt, bleibt fit – aber wie viel Training ist dafür eigentlich nötig?

Keine Sorge: Wer sich mit Radfahren fit halten möchte, muss sich nicht gleich zum Profi-Radfahrer entwickeln. Wer keine sportlichen Ambitionen hegt, braucht auch kein teures Rad und keinen Trainingsplan. Vielmehr zählen kleine Veränderungen wie die Bereitschaft, alltägliche Wege mit dem Fahrrad zurück zu legen. Das steigert nicht nur die Fitness, sondern hilft auch, Benzinkosten zu sparen und das Klima zu schützen. Doch Radfahren hat noch einige weitere positive Auswirkungen.

… weiterlesen

Mythos Hollandrad

Mythos Hollandrad Gazelle Miss Grace - Lucky Bike - Hollandrad Gazelle kaufen

Das Hollandrad ist seit vielen Jahrzehnten Kult, es ist ein Lifestyle-Objekt geworden. Und das, obwohl es vergleichsweise schwer und schlecht ausgestattet ist. Im Vergleich zu anderen Fahrrädern ist es nicht für alle Situationen und Regionen geeignet. Rein optisch kommt das Hollandrad mit einem Retro-Look daher. Und trotzdem ist das Hollandrad hip, in Deutschland insbesondere in den urbanen Räumen der Großstädte und im flachen Nordwesten.
Warum eigentlich? Warum setzen sich Menschen auf ein 20 Kilogramm schweres „Stahlmonster“, um von A nach B zu kommen? … weiterlesen

Rennrad-Schaltgruppen von Shimano & SRAM

Eine Übersicht über die gängigen Rennrad-Schaltgruppen

Rennrad Schaltungen im Vergleich - das wichtigste zu den Schaltgruppen von Shimano und SRAM

Die Ansprüche an ein Rennrad variieren abhängig von den Wünschen des Fahrers. Ein relevantes Unterscheidungskriterium ist die Schaltgruppe. Schaltgruppen gibt es für jeden Rennradfahrer, egal ob Einsteiger, Hobbyfahrer, Amateurfahrer oder Wettkampffahrer. Für Einsteiger und Hobbyfahrer reichen im Normalfall Schaltgruppen aus dem unteren- oder mittleren-Segment aus. Ambitioniertere Fahrer benötigen hingegen mehr Schaltperformance und müssen daher etwas tiefer in die Tasche greifen. … weiterlesen