Test: Reaction Hybrid One 500 29“

Tolles Allround E-Bike

Cube Reaction Hybrid One 500 29“
Cube Reaction Hybrid One 500 29“

+ Leistungsstarker Bosch Performance cx Motor mit 75 NM Drehmoment
+ 500 WH Akku für weitere Strecken
+ Preis-Leistung unschlagbar
+ Wohlfühl-Rahmen

– Nicht gut ansprechende Gabel bei schwierigem Gelände

Unser Lucky Bike Mitarbeiter Niklas aus Kassel hat das Cube Reaction Hybrid One 500 getestet und schildert seine Eindrücke.

Einleitung und Ausstattung

Ich konnte das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ ausführlich testen und hatte das Vergnügen, das Modell neun Tage in verschiedenen Bereichen auszuprobieren – vom Forstweg über die Stadt bis hin zum engen Trail. Dabei konnte ich die Leistungsfähigkeit des Rades detailliert testen und optimal Eindrücke sammeln. Das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ ist ein absoluter Allrounder in allen Bereichen und sieht vom Rahmen-Design super aus, ist farblich klasse abgestimmt und der Wohlfühlfaktor ist durch den typischen Cube-Rahmen auch gegeben. Dieses Rad bekommt von Cube den Performance CX Motor mit einem 500 WH Akku. Also egal ob Geländesport oder Stadtverkehr, das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ ist für alle Vorhaben gewappnet. Der Rahmen ist aus hochwertigen Aluminium Superlite gefertigt und als Federgabel wurde die SR Suntour XCM 32 DS mit 100 Millimeter Federweg ausgewählt. Das Gesamtgewicht bei einem 29“ Laufrad mit einem 19“ Rahmen beträgt somit auch nur 22,1 Kilogramm. Das Rad ist natürlich auch in anderen Größen erhältlich. Nicht nur als 29“, sondern auch als 27,5er für kleinere Personen oder alle, die ein besseres Handling für das Gelände brauchen. Eine Acera 9-fach Schaltung wurde eingebaut und die hydraulische Scheibenbremse BRM 315 ist bei jeder Wetterlage immer einsatzbereit.

Fahrbericht

Da ich noch nicht oft in den Genuss gekommen bin, ein E-MTB zu testen, war ich sehr erfreut darüber das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ im Einsatz zu erleben. Zuerst war ich eher im Stadtgebiet und über Land unterwegs, um ein Gefühl für das Rad zu bekommen. Dort merkte ich schnell, dass es vor allem ein super Tourenrad ist. Auch in der Stadt macht es ebenso eine gute Figur. Das macht sich der leistungsstarke Motor bemerkbar, der eine sehr gute Unterstützung ermöglicht. 75 NM sind mehr als genug. Dazu der 500 WH Akku – unschlagbar!

Die Gabel spricht auch bei unbefestigten Straßen gut an und die hydraulische Scheibenbremse wirkt auch bei schlechtem Wetter und Wegen zuverlässig und stark. Bei einer Tourenfahrt bin ich etwa 48 Kilometer gefahren und hatte die Hälfte des Akkus leer gefahren. Auf unbefestigten Straßen und Waldwegen fühlt sich das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ am wohlsten. Auf engeren Trails und steilerem, gröberem Untergrund lässt die Performance des Rades leider etwas nach. Das merkt man an der Gabel und an der Schaltung. Das Rad selber lässt sich gut durch engere Passagen lenken und macht einen guten Eindruck. Leider sind die Umwerfzeiten bei der Acera Schaltung etwas lang und unsportlich. Die Gabel von Suntour hingegen bringt auf Feld- und Schotterwegen Spaß, aber bei gröberen Trails lässt auch sie etwas nach. Komfort bieten die ergonomischen Griffe und der recht bequeme Sattel, der auf dem Cube Reaction Hybrid One 500 29“ verbaut ist. Bei längeren und sportlichen Waldtouren bietet der Boschantrieb lange Spaß. Da ich dort aber eher im Sport- und Turbo-Modus unterwegs war, fuhr ich den Akku dennoch erst nach 54 Kilometern leer. Genug, um eine Menge Freude am Fahren zu haben.

Fazit

Das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ sticht vor allem durch das tolle Design und das Bosch System hervor. Das Rad ist alltagstauglich, sowohl für die Stadt als auch für Tourenfahrten in der Freizeit. Es glänzt durch sportives Aussehen und das Preis-Leistungs-Verhältnis – typisch für Cube. Das Cube Reaction Hybrid One 500 29“ ist agil bei leichten Geländefahrten und super zu handhaben. Generell ist es eher auf Tourenfahrten ausgelegt. Der Aktionsradius wird durch das Bosch System vergrößert und bietet eine Menge Spaß für Einsteiger im Geländesport.

Hier geht es zu allen Cube Fahrrädern im Lucky Bike Online Shop.

Autor: Niklas Blumenstein (Mitarbeiter in der Lucky Bike Filiale Kassel)

Lucky Bike / Radlbauer Redaktion

Unsere Lucky Bike / Radlbauer Redaktion ist so vielfältig, wie unsere gesamte Unternehmensfamilie. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen berichten über ihre Lieblingsthemen, schreiben News, berichten von Veranstaltungen oder testen regelmäßig Fahrräder, die wir in unseren Filialen oder im Online Shop anbieten. In der Redaktion sind unsere Kolleginnen und Kollegen versammelt, die vereinzelt Testberichte, Newsbeiträge oder informative Texte rund um das Thema Fahrrad schreiben. Die Testberichte unserer Redaktion spiegeln ihre Erfahrungen, Ergebnisse und Meinungen objektiv hier bei uns im Blog wider.