Test: Focus Whistler Core 29″

Solides Alltagsrad für Einsteiger

Focus_WhistlerCore29
Focus Whistler Core 29

+ günstiger Preis
+ Shimano-Schaltung
+ mechanische Scheibenbremsen
+ leichter Alu-Rahmen

– schwere Stahlfedergabel
– rutschige Pedalen
– weiche Laufräder

Unser Lucky Bike Mitarbeiter Christian aus Erfurt hat das Focus Whistler Core 29“ getestet und schildert seine Eindrücke.

Der erste Eindruck

Das Focus Whistler Core ist ein günstiges Einstiegsmountainbike des deutschen Herstellers. Optisch wirkt es auf den ersten Blick sportlich. Es gibt zwei Farbvarianten: Das Whistler Core ist in einen einfachen matt schwarz oder in einen knalligen orange/rot erhältlich.

Die Ausstattung

Die Ausstattung ist für den günstigen Preis völlig in Ordnung. Es hat ein Altus-Schaltwerk mit 21 Gang, Shimano Tourney TX Kurbeln und dazu mechanische Scheibenbremsen derselben Gruppe. Das sorgt für die erforderliche Bremskraft und macht optisch noch etwas her. Die Impac Bereifung mit dem Concept Laufradsatz bietet ein einfaches lockeres Fahrvergnügen. Die Zoom Federgabel ist eine einfache Gabel im Einsteiger-Bereich mit 60 Millimeter Federweg. Zudem hat das Rad eine einfache Schalt-Bremshebel-Kombination zum unkomplizierten und schnellen Bedienen. Das Focus Whistler Core hat eine Ständeraufnahme am Rahmen, außerdem kann ein Gepäckträger montiert werden.

Fahreindruck

Der erste Eindruck des Focus Whistler Core auf der Straße war solide. In Kurven fallen die weichen Laufräder auf, die für ein etwas schwammiges Gefühl sorgen. Ansonsten hat das Rad auf der Straße gute Laufeigenschaften. Leichte Feldwege lassen sich ebenso bequem fahren. Die einfache Bereifung lässt keine schweren Geländefahrten zu, ist für den Preis des Rades aber vollkommen angemessen. Die Lenkergriffe sind relativ hart, aber dafür auch schön griffig. Die Pedalen sind recht einfach, halten aber etwas aus. Hier hätte ich mir jedoch normale Metall-Pedalen gewünscht. Für den günstigen Preis hat das Focus Whistler Core schon eine komplette Shimano Ausstattung und mechanische Scheibenbremsen.

Fazit

Mit dem Whistler Core bringt Focus ein solides Alltagsrad für Groß und Klein. Für Wege in die Schule, zur Arbeit oder in die Stadt mit Freunden zur Eisdiele ist das Rad bestens geeignet. Für alle, die mehr abseits der Wege fahren wollen, empfehle ich jedoch, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Hier geht es zu allen Focus Fahrrädern im Lucky Bike Online Shop.

Autor: Christian Malsch (Mitarbeiter in der Werkstatt, Lucky Bike Filiale Erfurt)

Lucky Bike / Radlbauer Redaktion

Unsere Lucky Bike / Radlbauer Redaktion ist so vielfältig, wie unsere gesamte Unternehmensfamilie. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen berichten über ihre Lieblingsthemen, schreiben News, berichten von Veranstaltungen oder testen regelmäßig Fahrräder, die wir in unseren Filialen oder im Online Shop anbieten. In der Redaktion sind unsere Kolleginnen und Kollegen versammelt, die vereinzelt Testberichte, Newsbeiträge oder informative Texte rund um das Thema Fahrrad schreiben. Die Testberichte unserer Redaktion spiegeln ihre Erfahrungen, Ergebnisse und Meinungen objektiv hier bei uns im Blog wider.