Test: Cube Nature Allroad 2019

Das perfekte Crossbike für den Alltag

Cube Nature Allroad - ATB online kaufenDas ist gut:
+ alltagstaugliche Ausstattung
+ hydraulische Scheibenbremse
+ fairer Preis

Das ist nicht so gut:
– Federgabel aus dem Trekking-Segment

Preis zum Testzeitpunkt: 599 Euro

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Maren aus Düsseldorf hat das Cube Nature 2019 getestet und schildert hier ihre Eindrücke.

Die Optik des Cube Nature Allroad 2019

Das Cube Nature Allroad 2019 entspricht im Wesentlichen dem Cube Nature 2019 und hat nahezu die gleichen Shimano Komponenten verbaut. Es bietet jedoch mit serienmäßig integrierten Schutzblechen, Licht und Ständer eine alltagstaugliche Ausstattung für jede Jahreszeit. Mit 15,4 Kilogramm ist die Allroad-Version natürlich etwas schwerer als das Cube Nature, welches auf alle Anbauteile verzichtet. Auf den ersten Blick fallen die zusätzlichen Teile jedoch kaum auf, denn die SKS Schutzbleche fügen sich in die schlanke Optik des Cube Nature Allroad 2019 nahtlos ein. Gut gefallen mir auch die innen verlegten Bowdenzüge.

Cube Nature Allroad - ATB mit leichtem Aluminiumrahmen online kaufen

Unser Cube Nature Allroad 2019 Testrad ist in einem stilvollen dunkelgrau mit blauen Akzenten gehalten. Neben dieser Farbvariante iridium’n’blue ist das Crossbike auch in einem knalligeren red’n’grey erhältlich, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Wer sich einen tieferen Einstieg wünscht, bekommt das Cube Nature Allroad 2019 auch mit einem Trapezrahmen.

Das Cube Nature Allroad 2019 in der Praxis

Tatsächlich unterscheidet sich das Fahrgefühl fast gar nicht von dem des Cube Nature 2019. Auch das Cube Nature Allroad 2019 ist ein sportliches Crossbike, das sowohl spritzig durch die Stadt flitzen als auch holprige Feldwege locker wegstecken kann. In richtig ruppigem Gelände kommt die Federgabel an ihre Grenzen – dies ist auch schon der einzige Kritikpunkt am Cube Nature Allroad 2019. Die Suntour NEX mit 63 Millimetern Federweg ist im Trekking-Bereich zuhause und nicht dafür gemacht, in schwerem Gelände das komplette Fahrergewicht abzufedern. Für unbefestigte Wege wie in Parks oder bei Wochenend-Ausflügen ins Grüne ist sie jedoch völlig ausreichend.

Cube Nature Allroad - ATB mit Shimano online kaufen

Das Cube Nature Allroad 2019 ist ein Crossbike für das ganze Jahr. Wer auch bei Wind und Wetter den Pendelweg mit dem Rad nicht scheut, behält dank der Schutzbleche saubere Kleidung. Der AXA Compactline 20 Scheinwerfer sorgt für viel Sicherheit bei Dunkelheit. Einerseits macht er den Radfahrer sichtbar für andere Verkehrsteilnehmer, andererseits erhellt er den Weg zuverlässig und ermöglicht ein sicheres Fahrgefühl. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist die hydraulische Scheibenbremse mit 160 Millimeter Bremsscheiben. Die Bremse verzögert sehr gut und bietet auch bei nassen Bedingungen eine felgenschonende und sichere Bremsleistung.

Cube Nature Allroad - ATB mit SR Suntour Gabel online kaufen

Fazit zum Cube Nature Allroad 2019

Mit 599 Euro liegt das Cube Nature Allroad 2019 100 Euro über dem eng verwandten Cube Nature 2019 (hier geht’s zu unserem Testbericht). Die für den Alltag praktische und serienmäßig vorhandene Ausstattung mit Ständer, Schutzblechen und Lichtanlage rechtfertigt den Preisunterschied. Bei Bedarf ist die Anbringung eines Gepäckträgers ebenfalls unkompliziert möglich. Neben dem Einsatz für Pendelfahrten macht das Crossbike auch in leichtem Gelände Spaß. Wer einerseits elegant zur Arbeit radeln und sich nach Feierabend oder am Wochenende noch etwas Auspowern möchte, findet mit dem Cube Nature Allroad 2019 den passenden Begleiter.

Das Cube Nature Allroad 2019 online kaufen

Maren

Maren probiert alles aus: Triathlon, Rennrad, Mountainbike, Cyclocross, Bahnrad. Seit dem ersten Triathlon 2014 hat sie ihr Herz ans Rennrad verloren. Egal ob Sa Calobra oder die Gruppenrunde im Düsseldorfer Umland – Hauptsache Asphalt, dünne Reifen und Wind um die Nase! Maren nimmt an Straßen- und Cyclocross-Rennen teil und setzt sich dafür ein, mehr Frauen für den Radsport zu begeistern. Seit 2016 arbeitet sie für Lucky Bike im Onlinemarketing. Hier findest du alle Beiträge von Maren.

SO TESTEN WIR BEI LUCKY BIKE!