Test: Focus Whistler 27 4.0 Donna

Gut ausgestattetes Einsteiger-MTB für Damen

Einsteiger-MTB Das Focus Whistler 27 4.0 Donna im Test
Focus Whistler 27 4.0 Donna

+ sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
+ solide Ausstattung
+ ansprechende Optik
– einfache Federgabel

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Daniela aus Duisburg hat das Focus Whistler 27 4.0 Donna getestet und schildert ihre Eindrücke:

Der erste Eindruck

Das Focus Whistler 27 4.0 Donna ist ein optisch sehr gelungenes und sehr wertiges Einsteiger-MTB für Damen. Bereits nach den ersten Metern fühle ich mich auf dem Bike sehr wohl. Die Ausstattung ist mit der Suntour XTC HLO und einem Deore Schaltwerk mit 9-fach Ritzel für ein Einsteiger-Bike von 444,- bereits sehr gut.

Das Whistler 27 4.0 Donna im Praxistest

Der erste positive Eindruck bleibt auch bei der ersten Ausfahrt bestehen. Eine stimmige Geometrie mit gut funktionierenden Komponenten bringt mich schnell und auffallend agil in den Duisburger Stadtwald. Dort zeigt sich, dass das Rad trotz der angenehmen Sitzposition Steigungen sehr gut nimmt. Auch die Schaltung arbeitet zuverlässig und gemessen daran, dass es sich um den Einstieg ins Mountainbiken handelt, sehr exakt. Auf mehr und weniger holprigen Wald- und Wurzelpassagen zeigt sich das für mich als 26’’- und 29’’-Fahrerin neue Maß 650b (entspricht 27,5’’) unerwartet positiv, da es tatsächlich relativ viele Vorteile des 29ers mitnimmt, dabei aber deutlich wendiger fährt. Für längere Touren und für alle Mädels, die öfter Probleme mit den von den Herstellern verbauten Sätteln haben, empfiehlt sich die Nachrüstung eines individuell passenden Sattels. Der Lenker ist mir persönlich etwas zu kurz geraten, wobei hier viel meiner Gewohnheit aus dem Fahren mit 29er-typischen Überbreiten zum Tragen kommen dürfte.

Die technische Ausstattung des Focus Whistler 27 4.0 Donna

Die Bremsen von Tektro arbeiten gewohnt zuverlässig ohne nerviges Quietschen und Schleifen. Die verbaute Federgabel von Suntour passt zur Einsteiger-Ausrichtung des Rades. Ich persönlich finde die Stahlfeder-Varianten von Suntour im Vergleich zu anderen Herstellern sehr gut. So hat das hier benutzte Modell einen Lockout und die Option, die Federhärte zu regulieren. Viel entscheidender für mich aber ist, dass das Produkt recht geschmeidig arbeitet und das häufig in dieser Preisklasse typische ruckelnde Eintauchen nicht auftritt. Erst bei zügigeren Abfahrten stößt die Gabel an ihre Grenzen, was jedoch für ein Einsteiger-Rad absolut in Ordnung ist.

Fazit

Das Focus Whistler Donna 27 4.0 Donna ist das richtige Rad für Mädels, die mit dem Mountainbiken anfangen möchten. Gleichermaßen ist es ein sehr guter Begleiter für all diejenigen, die ein schickes Rad für Wochenendtrips und kurze Ausflüge suchen. Durch die relativ aufrechte Sitzposition spricht es ein wirklich breites Publikum an. Die Ausstattung und die Auswahl der Komponenten sind mehr als gelungen und ergeben ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Für den Preis von 444,- bekommt man ein gutes Gesamtpaket, das mit solider Ausstattung und ansprechender Optik überzeugt. Eine echte Kaufempfehlung.

Hier geht’s zum Focus Whistler 27 4.0 Donna im Lucky Bike Online Shop.

Autorin: Daniela Finke (Mitarbeiterin im Verkauf, Lucky Bike Filiale Duisburg)

LuckyBikeDuisburg_DanielaFinke_klein