Test: Kreidler Vitality LB Pro RT Wave 2018

Mit diesem City-E-Bike macht es Spaß, das Auto stehen zu lassen

Test: Kreidler Vitality LB Pro RT Wave

+ Position des Akkus in der Mitte des Rades mit optimaler Gewichts- und Schwerpunktverteilung
+ leiser Bosch Active Line Plus Motor mit 500 Wh Akku
+ schnelles 4A Ladegerät
+ unkomplizierte Bremsen und Schaltung
+ Rücktrittbremse

– einfache Mäntel ohne Pannenschutz
– Nachteil durch die optimale Lage des Akkus: kleiner Einstieg trotz Wave Rahmen

Unsere Lucky Bike Mitarbeiterin Daniela aus Duisburg hat das Kreidler Vitality LB Pro RT Wave getestet.

Der erste Eindruck des Kreidler Vitality LB Pro RT Wave

Das Kreidler Vitality LB Pro RT Wave ist wie die gesamte Vitality Familie schon auf den ersten Blick komfortabel und solide gebaut und ausgestattet. Das Vitality ist ein City Bike mit dem Potential für gelegentliche auch längere Ausflüge, jedoch kein Trekking-Rad. Die Sitzposition ist dem Wave-Rahmen gemäß komfortabel bis gemütlich, die Ausstattung klassisch und unkompliziert. Davon zeugen die hydraulischen Magura Felgenbremsen, die Nexus Nabenschaltung und der höhen- und neigungsverstellbare Lenker. All hat sich bereits an „unmotorisierten“ City Bikes mit gehobener Ausstattung bewährt. Auch der Sattel ist bequem und angenehm breit. Die Optik ist schlicht, aber nicht langweilig, so dass man auch in einigen Jahren noch Gefallen daran findet.

Test: Kreidler Vitality LB Pro RT WaveDer Praxistest

Auf dem Kreidler Vitality LB Pro RT Wave fühle ich mich sofort wie zuhause. Man sitzt angenehm aufrecht, hat aber noch genug Kontrolle über das Vorderrad und damit die Lenkung. Durch das gut einstellbare und übersichtliche Cockpit fühlt man sich sehr schnell wohl.

Der Active Plus Motor mit 50 Nm macht einen sehr homogenen Eindruck und ist dabei sehr leise.
Das Kreidler Vitality LB Pro RT Wave überzeugt außerdem durch seine Technik neben dem Antrieb: Die Nexus Nabe schaltet angenehm zuverlässig und harmoniert zudem optimal mit dem Bosch Antrieb. Die Bremsen sind stark und wartungsarm. Hinzu kommt die bewährte und oft verlangte Rücktrittbremse.

Wer das Kreidler für Touren oder Einkäufe beladen möchte, wird sich zudem über den Hinterbauständer freuen. Gleichermaßen zuverlässig federn die Sattelstützfeder und die Federgabel alle groben Stöße ab.

Test: Kreidler Vitality LB Pro RT Wave

Fazit

Technik, Motor und Rahmengeometrie sind die eines klassischen City- und Tourenrades. Wer ein Trekking-Rad mit agiler Sitzposition und maximalem Drehmoment sucht, ist hier sicher nicht am richtigen Platz. Wer aber ein Rad für Stadt, Land, Fluss sucht und dabei Wert auf bewährte und möglichst wartungsarme Technik legt, der findet all dies im Kreidler Vitality LB Pro RT Wave. Mit diesem Rad macht es Spaß, das Auto stehen zu lassen und mal eben zum Einkauf, zur Eisdiele oder zum Wochenendausflug aufzubrechen.

Für mich ist das Fahrgefühl durch die Rücktrittbremse gewöhnungsbedürftig, für viele ist sie ein unverzichtbares Muss. Davon abgesehen macht es mir Spaß, mit dem Rad zu fahren, weil es so unaufgeregt und gemütlich ist, aber sich auch bei schnelleren Geschwindigkeiten gut anfühlt.

Hier geht’s zum Kreidler Vitality LB Pro RT Wave im Lucky Bike Onlineshop.

Testerin: Daniela, Lucky Bike Duisburg

Daniela Finke Lucky Bike Mitarbeiterin aus Duisburg