-5% Focus Mares Ax Disc Commuter 2016
Für den sportlichen Kampf gegen die Elemente sind Sie mit dem Focus Mares AX Disc Commuter bestens gerüstet. Dank mechanischen Scheibenbremsen ist dieses Rad unanfällig gegen...
Artikelnummer: 0058164.000
1.049,00 € *
statt 1.099,00 € 4
Das Cube Cross Race verfügt im neuen Modelljahr über eine besondere ergonomische Rohrform für leichteres Tragen. Der HPA-Rahmen des Cube Cross Race besteht aus zweifach konifizierten...
Artikelnummer: 0060171.000
1.099,00 € *
Wenn du ein passionierter Tourenbiker mit höchsten Ansprüchen an Komfort und Zuverlässigkeit bist und ein Fahrrad für Touren mit der Familie oder zu neuen Horizonten suchst,...
Artikelnummer: 0059314.000
1.299,00 € *
Das Cube Cross Race verfügt im neuen Modelljahr über eine besondere ergonomische Rohrform für leichteres Tragen. Der HPA-Rahmen des Cube Cross Race besteht aus zweifach konifizierten...
Artikelnummer: 0060172.000
1.399,00 € *
-13% VSF CR-500 Sportstourer 2016
Das VSF CR-500 ist ein Cyclocross Bike mit einem edlen Cro-Mo Stahlrahmen. Der hochwertige Stahl trägt dazu bei, dass das CR-500 besonders komfortabel und wendig ist. Die Shimano 105er...
Artikelnummer: 0057371.000
1.485,00 € *
statt 1.699,90 € 4
Mit dem Scott Speedster Gravel 10 disc sind sie für die wildesten Abenteuer gewappnet. Abseits der vielbefahrenen Straßen ist dieses Rad mit seinen robusten Schwalbe G-one Reifen und kräftigen,...
Artikelnummer: 0061841.000
1.599,00 € *
Das Focus Mares AL 105 verfügt über einen besonders leichten Aluminiumrahmen, speziell für den Cyclocross-Einsatz entwickelt. Zu seinen Stärken zählen Steifigkeit und geringes Gewicht....
Artikelnummer: 0061140.000
1.699,00 € *
Das Cube Cross Race SL ist ein reinrassiges Cyclocross-Wettkampfbike. Der Aluminium Superlite Advanced 6061 Rahmen des Cube Cross Race SL geht 2017 mit neuen Features an den Start....
Artikelnummer: 0060173.000
1.699,00 € *
Das Trek Crockett 5 Disc vereint hohe Allzwecktauglichkeit mit echter Cyclocross-Performance. Der ultraleichte Aluminiumrahmen und die Trek Pro CX-Renngeometrie machen aus dem Crockett 5 Disc...
Artikelnummer: 0059878.000
1.699,00 € *
Das Trek Crockett 5 vereint hohe Allzwecktauglichkeit mit echter Cyclocross-Performance. Die mit den schnellsten Fahrern der Welt entwickelte CX-Renngeometrie und der ultraleichte...
Artikelnummer: 0063704.000
1.799,00 € *

Cyclocross Bikes

Cyclocross ist ein Trend, der bei unseren belgischen Nachbarn schon längst Tradition ist. Vor allem im Winter, wenn die Rennradsaison pausiert, finden stattdessen Querfeldein-Rennen immer mehr Anhänger. Die Idee hinter Cyclocross Bikes ist simpel: Es handelt sich um geländetaugliche Rennräder, die Vorteile wie die sportliche Sitzposition und Leichtigkeit mit breiten Reifen und Scheibenbremsen kombinieren. Cyclocross Bikes sind somit schnell und ermöglichen gleichzeitig auch Fahrten abseits von befestigten Wegen durch Dreck und Schlamm. Auch Wald- oder Schotterwege sind kein Problem – der Einsatzbereich ist breit gefächert.


Im Gegensatz zum gewöhnlichen Rennrad können Cyclocross Bikes breitere Reifen und Felgen aufnehmen – Reifenbreiten von 35 Millimetern sind so keine Seltenheit und versprechen sicheren Grip auch bei schwierigen Untergründen. Natürlich lassen sich auch dünnere oder weniger profilierte Straßenreifen montieren, beispielsweise falls der Crosser zum Pendeln oder für Trainingsfahrten auf Asphalt eingesetzt werden soll. Häufig dienen Cyclocross Bikes als Zweitrad für den Winter oder schlechte Wetterbedingungen, denn dank der breiteren Reifen bieten sie auch auf nasser Straße viel Sicherheit. Sie sind außerdem ein guter Kompromiss für alle Quereinsteiger, die bei der Anschaffung eines reinen Rennrades noch unsicher sind: Cyclocross Bikes haben ähnliche Fahreigenschaften, eignen sich daher auf der Straße gut für Rennrad-Einsteiger und sind darüber hinaus vielseitiger einsetzbar als die klassischen Renner mit ihren extrem schmalen Reifen.


Cyclocross Bikes verfügen im Gegensatz zu Mountainbikes nicht über eine Federung, aber ermöglichen dank ihrer robusten Komponenten trotzdem den Offroad-Einsatz. Die Laufräder sind belastbar, das Profil der Reifen ist oft mit Stollen ausgestattet und bei den Bremsen haben sich inzwischen Scheibenbremsen weitestgehend durchgesetzt. Die Bremskraft ist gewöhnlichen Felgenbremsen vor allem bei nassen Bedingungen weit überlegen – ein echtes Plus im Gelände. Das Besondere an der Rahmengeometrie von Crossbikes ist die Möglichkeit, das Rad schnell und einfach schultern zu können. Nicht nur im Querfeldein-Rennen, sondern auch beim Training im Wald können Hindernisse wie Baumstämme oder sehr steile Anstiege das Absteigen und Tragen des Bikes erfordern – das gehört zum Cyclocross dazu. Das Rahmendreieck ist daher so konstruiert, dass sich das Rad gut schultern lässt: Es bietet genug Platz, ein grades Oberrohr und eine nicht störende Verlegung der Züge.

Indem sie die Schnelligkeit und Leichtigkeit von Rennrädern mit der Robustheit von Mountainbikes vereinen, richten sich Crossbikes an Ausdauersportler, die auch im Winter nicht aufs Rennradfahren verzichten wollen, außerdem an Einsteiger und Naturfreunde, denen sie eine vielseitige Radsportwelt abseits der Straße eröffnen.

Trusted Shops Kundenbewertungen für Lucky Bike: 4.63 / 5.00 von 537 Bewertungen.