Anmelden

Ich bin NEU bei Lucky Bike
Wie können wir helfen?

Ist mein Fahrrad mit Akku-/Batterielicht für den Straßenverkehr geeignet?


Die Antwort ist „Jein“. Auch wenn es für den Straßenverkehr zugelassene Beleuchtungseinrichtungen mit Batteriebetrieb gibt, die du schnell und unkompliziert an einem sportiven Mountainbike oder Rennrad befestigen kannst, sind nicht automatisch alle Lampen zugelassen. Achte beim Kauf von Akku- und Batterie-Leuchten auf die vom Kraftfahrtbundesamt vergebene K-Nummer. Die mit einem Wellensymbol gekennzeichnete Nummer ist im Regelfall auf dem Gehäuse der Lampe eingeprägt und zeigt an, dass das Licht STVO-konform ist.


Batterielichter, die die K- Prüfnummer aufweisen sind die Grundvoraussetzung und müssen in der Praxis dann mit den korrekten Reflektoren (Reifen mit Reflexstreifen an den Flanken z. B.) kombiniert werden.
Wichtigstes Fazit: Komplett ausgestattete Fahrräder (zum Beispiel Trekkingräder oder Citybikes) besitzen feste Lichtanlagen und entsprechend viele Reflektoren. Weitere Informationen zur Beleuchtung am Fahrrad erhältst du bei uns im Lucky Bike Blog: 


Das wichtigste rund um Fahrradlampen


Weiter Kann mein neues Fahrrad und dessen Federelemente vorab auf mich abgestimmt werden?
Inhaltsverzeichnis