×
  • KTM Macina Eight P5 Wave 2017

KTM Macina Eight P5 Wave 2017

Artikelnummer: 0061383.000
So kommt Ihr Fahrrad
Welche Grösse brauche ich?
Lieferzeit: ca. 1-5 Tage (weitere Informationen)
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

KTM Macina Eight P5 Wave 2017

Schön und bequem in die City mit dem KTM Macina Eight P5 Pedelec. Das sehr komfortable Cityrad wird angenehm sportlich durch seinen Bosch Performance Mittelmotor angetrieben und der übersichtliche Bosch Intuvia Bordcomputer liefert alle wichtigen Daten über das KTM Macina Eight P5 und rund um die aktuelle Tour. Die angenehm über Drehgriffe zu schaltende 8-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung ist besonders robust und wartungsarm und die bequeme Suntour Federgabel schluckt so manche Unebenheit. In der Stadt und auf dem Land. Für eine extra Portion Sicherheit, gerade für E-Bike Anfänger, sorgt die robuste und vor allem standfeste hydraulische Felgenbremse HS11 von Magura. Und wenn der Ausflug mal wieder etwas länger gedauert hat, leuchtet die sehr kräftige 50 Lux Busch und Müller Lumotec Eyk IQ Lichtanlage den Weg heimwärts.

Akku Powerpack 13.8Ah - 500Wh, Racktype
Bremse Magura HS 11
Bremstyp Hydraulische Felgenbremse
Display Intuvia LCD Display
Felgen Ambrosio
Gabel Suntour NCX-D LO Coil
Gepäckträger KTM Racktime
Gewicht 25,1 kg
Griffe Ergon GP1
Kettenschutz Horn Catena 14E
Lenker KTM Line Comfort
Modelljahr 2017
Motor Performance Line
Motorhersteller Bosch
Nabe hinten Shimano Nexus 8, Freilauf
Radgröße 28 Zoll
Rahmen Aluminium
Rahmenform Tiefeinstieg / Wave
Reifen Schwalbe Energizer plus 40-622
Rücklicht B+M LED
Sattel Selle Royal 5234 LookIn
Sattelstütze KTM Line Satori Elegance
Schalthebel Shimano Nexus 8 SL-8S31 Drehgriff
Scheinwerfer B+M Lumotec Eyk IQ, 50 Lux,
Ständer KTM Line 006 Hinterbauständer
Typ Damen
Vorbau KTM Line Ahead, verstellbar
Schon ab 52,94 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 72 Monaten; Gesamtbetrag 3811,68 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 9,47 %, effekt. Jahreszins 9,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


Laufzeit (Monate) Monatliche Rate Gebundener jährl. Sollzins Effektiver Jahreszins Gesamtbetrag
6 496,60 € 9,47 % 9,90 % 2979,60 €
12 254,16 € 9,47 % 9,90 % 3049,92 €
18 173,40 € 9,47 % 9,90 % 3121,20 €
24 133,07 € 9,47 % 9,90 % 3193,68 €
30 108,91 € 9,47 % 9,90 % 3267,30 €
36 92,83 € 9,47 % 9,90 % 3341,88 €
42 81,37 € 9,47 % 9,90 % 3417,54 €
48 72,80 € 9,47 % 9,90 % 3494,40 €
54 66,15 € 9,47 % 9,90 % 3572,10 €
60 60,85 € 9,47 % 9,90 % 3651,00 €
66 52,94 € 9,47 % 9,90 % 3494,04 €
72 52,94 € 9,47 % 9,90 % 3811,68 €

KTM produziert neben Motorrädern auch erstklassige Fahrräder. Das Unternehmen aus Mattighofen in Österreich profitiert von seinem breiten Know-how im Motorrad-Rahmenbau, das es auch bei der Produktion von Fahrrädern konsequent umsetzt. Im Produktportfolio von KTM finden sich neben hochwertigen Trekking- und Cityrädern auch Mountainbikes und Ebikes. Setzte KTM zu Beginn des Unternehmens in den 1960er Jahren noch auf den Werkstoff Stahl bei der Fahrradrahmenfertigung, hat sich dies im Laufe der Zeit gewandelt. An die Stelle von Stahl trat Aluminium, aufgrund des geringeren Gewichts und nicht zuletzt aufgrund der Unempfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit. Im Jahr 2005 stellte KTM den ersten selbst entwickelten Carbonrahmen vor. Im selben Jahr stand auch zum ersten Mal ein KTM-Athlet, der Italiener Yader Zoli, auf dem Siegertreppchen des Mountainbike Welt Cups. Damit schafft die Marke ihren Durchbruch im Fahrrad-Segment und wächst seitdem stetig. Drei Jahre später gewinnt KTM den Eurobike Design Award und stellt damit eindrücklich unter Beweis, dass sie die Motorrad-Wurzeln endgültig abgeschüttelt hat und als ernst zu nehmender Fahrradhersteller am Markt bestehen kann. Dies zeigen auch die Verkaufszahlen: Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1964 verkaufte KTM bis zum Jahr 2008 3 Millionen Bikes!

Als echter Vorreiter brachte KTM bereits vor der „Boom-Phase“ sein Ebike-Programm ins Rollen, zum Beispiel mit dem damals viel beachteten Elektrorad "KTM City Blitz". Heute eröffnet das Unternehmen mit Elektrofahrrädern für den Offroad-Einsatz wiederum neue Möglichkeiten und Anwendungsbereiche. Der Produktentwicklung kommt dabei die langjährige Expertise aus dem Motorradbereich zu Gute. Im hauseigenen Testcenter werden die Alltags- und Wettkampfbelastungen der Räder simuliert und alle Produkte auf Herz und Nieren überprüft. Daher gewährt KTM beim Kauf eines Bikes eine 5-jährige Herstellergarantie auf Aluminiumrahmen und eine 3-jährige Garantie auf Carbonrahmen.

KTM 2015

Nachdem Gewinn des EuroBike Awards für das KTM Life Lontano P1.18 möchte das Unternehmen auch in 2015 an diese Erfolge anknüpfen. Dies scheint dem Bike-Hersteller bisher recht gut zu gelingen: Das KTM Macina Sport 10 GPS kann in der Testkategorie „Tour“ der Zeitschrift ElektroRad (1/2015) den Testsieg mit dem Testurteil „Überragend“ erzielen. In derselben Ausgabe erhält das KTM Severo XL 8RT M 28 die Note „Sehr gut“, ebenso wie das E-Mountainbike KTM Macina Lycan GPS in der Kategorie „Sport“. Aber auch die KTM Rennräder können sich sehen lassen: Das neue Modell Revelator Sky erreicht im Test der Zeitschrift „Rennrad“ 8 von 10 möglichen Punkten, dabei werden vor allem Rahmen, Laufruhe und Ausstattung positiv hervorgehoben.

Artikelnummer: 0061407.000
2.799,00 € *
2.949,90 € *
Artikelnummer: 0060653.000
2.899,00 € *
Trusted Shops Kundenbewertungen für Lucky Bike: 4.63 / 5.00 von 538 Bewertungen.